Produkte des täglichen Lebens werden teurer, deshalb bekommen Menschen weniger für ihr Geld. Foto: dpa/Patrick Pleul

Die Inflationsrate liegt bei fünf Prozent, die Sparzinsen bei null. Auch wer wenig Geld hat, sollte in Aktien investieren. Nur zuzuschauen, wie der Wert des Kapitals schwindet, ist die schlechteste Lösung, meint Andreas Schröder.

Stuttgart - Weniger Fleisch und Gemüse essen und die Heizungen zurückdrehen – so lauteten vor einigen Tagen angesichts einer Inflationsrate von knapp 20 Prozent Ratschläge türkischer Spitzenpolitiker an ihre Landsleute.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: