Besonders durch Corona gefährdet sind ältere und pflegebedürftige Menschen. Foto: imago//Oleksandr Latkun

Die Corona-Fallzahlen steigen langsam wieder an. Wir haben uns in verschiedenen Bereichen der Gesellschaft umgehört, ob sich Corona auf ihren Alltag auswirkt und sehr unterschiedliche Antworten erhalten.

Das Ende der Sommerferien in Baden-Württemberg rückt näher. Wie letztes Jahr stellt man sich wieder in verschiedenen Bereichen der Gesellschaft die Frage, ob das Thema Corona in den Alltag zurückkehren wird. Professor Mark Dominik Alscher, den Geschäftsführer des Robert-Bosch-Krankenhauses (RBK) treibt das Thema aktuell wieder um. Eine steigende Zahl von Menschen mit Covid-Infektion mache sich im Alltag des Krankenhauses bemerkbar. Er glaubt, dass viele von denjenigen, die aus dem Urlaub zurückkehren werden, auch bis in den Herbst hinein für eine Zunahme der Corona-Infektionen sorgen würden.

Weiterlesen mit

3 Monate KRZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der KRZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.