570 000 Euro fließen in die Sanierung der Gemeinde- und Sporthalle im Hasenbühl. Foto: Archiv

Schönaich kalkuliert mit einem moderaten Fehlbetrag für das Haushaltsjahr 2022. Die Gemeinde will unter anderem weiter in Bildungseinrichtungen und die Renovierung der Sporthalle investieren.

Schönaich - Es ist ein bekanntes Ritual im Januar: Nach der Einbringung des Schönaicher Haushalts für das neue Jahr stehen die Vorberatungen an. Im Ausschuss für Finanzen des Gemeinderats war es am Dienstagabend wieder einmal soweit: Für welche Investition veranschlagt die Gemeindeverwaltung welche Kosten? Wie ist die Finanzlage? Wo setzt Schönaich die Schwerpunkte?

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: