Jasmina Hostert im Bundestagswahlkampf 2021 Foto: Archiv/Stefanie Schlecht

Die SPD-Bundestagsabgeordnete räumt ihren Sessel im Böblinger Ratsrund. Wer ihr nachfolgt, ist noch unklar.

Der Spagat zwischen Böblingen und Berlin wurde offenbar zu groß: Die Böblinger SPD-Bundestagsabgeordnete Jasmina Hostert legt ihr Mandat im Böblinger Gemeinderat nieder. Das teilte die 39-Jährige am Donnerstag mit. „Ich habe es immer sehr genossen, im Gemeinderat in Böblingen Entscheidungen für meine Heimatstadt mit diskutieren zu können. Es hat mir auch immer sehr viel Freude bereitet, kommunalpolitisch, gemeinsam mit so vielen tollen Kolleginnen und Kollegen, aktiv zu sein“, sagt sie. Der Rücktritt wird auf Ende Juli offiziell.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von krzbb.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: