An der Deufringer Schallenbergschule gibt es vorerst keine Lüftungsanlage. Foto: Archiv/Bischof

Aidlinger Gemeinderat teilt die Einschätzung des Bürgermeisters und will vorerst keine Lüftungsanlagen zur Pandemiebekämpfung, sondern ausreichendes Stoßlüften.

Aidlingen - Die Kommunen stehen vor der Frage, ob Lüftungsanlagen für Klassenräume in Schulen beschafft werden sollen oder nicht. Nachdem das Land Zuschussmittel in Höhe von 60 Millionen Euro bereit stellt, reagieren Eltern und Elternvertretungen. Auch in Aidlingen hat der Gesamtelternbeirat Alarm geschlagen und sich für den Einbau einer Lüftungsanlage stark gemacht, um der Verbreitung des Corona-Virus etwas entgegenzusetzen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: