Die Kolleginnen von Allianz MTV Stuttgart bejubeln Krystal Rivers, die nach dem Pokalfinale in Mannheim als wertvollste Spielerin ausgezeichnet wird. Foto: Baumann

Die Diagonalangreiferin wird in ihre siebte Saison gehen. Das gibt dem Volleyball-Bundesligisten, der vor einem personellen Umbruch steht, Stabilität und Sicherheit.

Im Volleyball ist es alles andere als unüblich, dass Spielerinnen schon nach ein oder zwei Jahren weiterziehen. Der Antrieb, woanders mehr zu verdienen, eine bessere sportliche Perspektive zu finden, ein neues Land kennenzulernen, ist groß und wird von den Beratern stetig befeuert. Auch bei Allianz MTV Stuttgart, das steht jetzt schon fest, wird es nach dieser Saison einen größeren Umbruch geben. Umso wichtiger, dass der Meister weiterhin auf seine stabilste Säule bauen kann: Krystal Rivers hat ihren Vertrag um ein Jahr verlängert. Selbstverständlich war das nicht.

Weiterlesen mit

3 Monate KRZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der KRZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.