Foto:  

Ausgerechnet im Halbfinale der württembergischen U20-Meisterschaft machten die Volleyballerinnen der SpVgg Holzgerlingen ihr schlechtestes Spiel. Weil sie das aber wegsteckten, holten sie im Anschluss immerhin noch Rang drei.

Die U20-Volleyballerinnen der SpVgg Holzgerlingen haben bei der württembergischen Meisterschaft Bronze gewonnen. Nach ihrem Ausscheiden waren sie zwar sichtlich frustriert, ließen aber im Spiel um Platz drei den TSV Flacht mit 25:11, 25:15 abblitzen.

Weiterlesen mit

3 Monate KRZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der KRZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.