Weiß-rote Jubeltraube: Die Spieler des VfB Stuttgart freuen sich über einen Sieg und wollen nun auf Schalke nachlegen. Foto: Baumann

Der VfB Stuttgart geht die Herausforderung auf Schalke mit neuem Selbstbewusstsein an – und hat an diesem Samstag die Chance, gleich mehrere Negativserien zu beenden.

Man muss in den Ergebnislisten der Fußball-Bundesliga schon ein gutes Stück zurückgehen, um auf diese Besonderheit zu stoßen: zwei Siege des VfB Stuttgart nacheinander. Am 7. und 15. Mai 2021 ist das zuletzt gelungen. Die Chronisten schrieben den 32. und 33. Spieltag der Saison 2020/2021. Damals hieß es 2:1 gegen den FC Augsburg und anschließend 2:1 bei Borussia Mönchengladbach. Seither hechelt der Abstiegskandidat einem doppelten Erfolgserlebnis hinterher. Was viel mit einer zweiten Negativserie zu tun hat: Der bislang letzte Auswärtssieg datiert vom 11. Dezember 2021 – 2:0 beim VfL Wolfsburg.

Weiterlesen mit

3 Monate KRZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der KRZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.