Im Mehrkampf die beste Stufenbarrenübung aller Teilnehmerinnen gezeigt: Im Gerätefinal einen Tag später reichte es dann zur Bronzemedaille für Meolie Jauch. Foto: Eibner/Heike Feiner

Meolie Jauch hat bei der Flanders International Team Challenge im belgischen Gent den vierten Platz von 30 internationalen Teilnehmerinnen im Mehrkampf belegt. Am Stufenbarren holte sie im Gerätefinal sogar die Bronzemedaille.

Schönaich - Die Voraussetzungen für Meolie Jauch waren schon einmal besser. Bei der Flanders International Team Challenge im belgischen Gent musste sich die junge Schönaicherin früh morgens quasi im Halbschlaf einturnen – und das auch noch in einer Nebenhalle mit ganz anderen Geräten als denen, die für den Wettkampf verwendet wurden. Außerdem plagten sie seit Tagen schlimme Rückenschmerzen, die auch durch Physio, Wärme und Cremes nicht wirklich besser wurden. Dennoch lief es prima für die 14-Jährige.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: