Trainerin Kirsten Eppard (rechts) ist sichtbar stolz: Die erfolgreiche Landesliga-Mannschaft des VfL Sindelfingen freut sich mit Maskottchen Fliffis über Rang drei. Auch die beiden Kampfrichter Marcel Prediger (links) und Valeska Weßbecher sind gut gelaunt. Foto: VfL Sindelfingen

Die Trampolinturnerinnen des VfL Sindelfingen sind in der Landesliga überraschend ins Finale eingezogen und werden Dritter. In der Schülerliga verpassen die Teams das Finale hauchzart.

Sindelfingen - Nachdem die Trampolinturnerinnen des VfL Sindelfingen in den letzten beiden Jahren jeweils mit starker Unterstützung aus Oberndorf angetreten waren, starteten sie in diesem Jahr erstmalig ohne auswärtige Unterstützung in der württembergischen Landesliga. Die Ausgangssituation war jedoch nicht die Beste, da die Mannschaft aus gesundheitlichen Gründen nicht in voller Stärke beim Finale in Ruit antreten konnte.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: