Foto: imago images/SNA/Natalia Seliverstova via www.imago-images.de

Katzen gelten als eigenwillig und selbstbewusst, doch haben sie auch eine individuelle Persönlichkeit? Ein finnisches Forscherteam ist der Frage auf den Grund gegangen und hat dabei Erstaunliches herausgefunden.

Stuttgart - Es gibt zwar schon diverse Studien zum Wesen und Verhalten von Katzen, doch die meisten davon erfolgten im Labor, wo die Tiere sich nicht so verhalten, wie sie es in ihrem Alltag tun. Ein Forscherteam der Universität Helsinki hat deswegen die Halter von über 4300 Katzen aufgefordert, ihre schnurrenden Untermieter dort zu beobachten, wo er beziehungsweise sie sich am ungezwungensten verhält: zu Hause. Und in einem 138 Fragen starken Interviewbogen sollten sie dann nicht nur die Ergebnisse ihrer Beobachtungen protokollieren, sondern auch Angaben zum Geschlecht, dem Alter und der Rasse des Vierbeiners machen. Ein bis drei Monate später wurde dieses Prozedere wiederholt, um durch einen Vergleich der beiden Bögen die verlässlichen Antworten herausfiltern zu können.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: