Stadtprägend: So soll das Postareal einmal aussehen. Das Hochhaus ist der Mittelpunkt eines Ensembles von Gebäuden. Das Gebäude vorne rechte möchte die Stadt kaufen – ob sie darf, ist noch offen. Foto: Büros Gutiérrez - De la Fuente Arquitectos SLP Madrid // UTA Architekten und Stadtplaner GmbH Stuttgart

Entlang der Bahnhofstraße sollen dort öffentliche Einrichtungen unterkommen. Heftige Bauchschmerzen gab’s im Technikausschuss angesichts der Kaufsumme.

Selten lagen Begeisterung und Skepsis so nahe beieinander wie in der jüngsten Sitzung des Technikausschusses. Auf der Tagesordnung stand auch keine Banalität und schon gar kein Schnäppchen: Die ersten Weichen für das künftige Engagement der Stadt beim geplanten Neubau auf dem Postareal sollten gestellt werden.

Weiterlesen mit

3 Monate KRZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der KRZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.