Großer Andrang bei der Eröffnung im März 2015. Doch längst ist die Kita Goethestraße in Dagersheim an der Kapazitätsgrenze. Rechnerisch fehlt dem Flecken eine ganze Kindertagesstätte. Foto: /Thomas Bischof/Archiv

Der wachsende Stadtteil Dagersheim läuft laut Sozialamtsleiter Klaus Feistauer „in eine Unterversorgung hinein“. Die Kita Goethestraße könnte um ein zweites Gebäude ergänzt werden. Aber auch ein Neubau am Schützenweg wäre eine Option.

Dagersheim - Viele Jahre lang war die Situation bei den Kindergartenplätzen in Dagersheim recht entspannt. Die vier Kitas in kommunaler Hand – Ehninger Weg, Ostelsheimer Straße, Schützenweg und Eichenpfädle – boten ausreichend Platz. Doch seit Dagersheim östlich der Waldstraße und im Nordosten (Rübländer) gewachsen ist, hat sich die einst entspannte in eine nachgrade angespannte Lage umgekehrt. Im Grunde fehlt, rechnerisch gesehen, eine komplette Kindertagesstätte.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: