Die Kinder und Jugendlichen lernen Weil im Schönbuch im Sommer ganz neu kennen Foto:  

Insgesamt 40 Kinder und Jugendliche können in den Sommerferien wieder zwei Wochen lang am Sommercamp teilnehmen. Wegen der Coronaauflagen werden die Kinder in mehrere Gruppen aufgeteilt.

Weil im Schönbuch - Mit 17 Jastimmen, einer Enthaltung und einer Neinstimme hat der Gemeinderat von Weil im Schönbuch am Dienstag beschlossen, das Sport- und Freizeitcamp der Jugendsozialarbeit auch in diesem Jahr stattfinden zu lassen. Das Camp für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 14 Jahren wird im August zum siebten Mal angeboten. „Für uns steht Spiel und Spaß im Vordergrund, wir verfolgen aber auch weitere Ziele“, berichtet Mahendra Scharf, Jugendreferentin im Weilemer Waldhaus. Scharf: „Die Eltern versuchen wir ein Stück weit zu entlasten; die ehrenamtlichen Jugendlichen lernen, Verantwortung zu übernehmen und die Teilnehmerkinder fördern wir in ihrer persönlichen und koordinativen Entwicklung.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: