Magdalena Arp-Luke hat ihren Führerschein im Februar abgegeben. Foto: privat

Die Böblingerin Magdalena Arp-Luke ist 75 Jahre alt und hat in diesem Jahr ihren Führerschein freiwillig abgegeben. Sie würde Fahrtüchtigkeitstests begrüßen, ein Fahrlehrer aus dem Kreis Böblingen sieht die Sache allerdings kritisch.

Ende Februar steht Magdalena Arp-Luke vor einem Briefkasten vor dem Böblinger Landratsamt und hält einen Umschlag in ihrer Hand. Darin befindet sich ihr Führerschein. Mit 75 Jahren hat sich die Böblingerin dazu entschieden, ihren Führerschein endgültig abzugeben. Dass jetzt wirklich und endgültig Schluss ist mit Autofahren, wird ihr dann erst so richtig bewusst – sie zückt ihr Handy und lässt ein Foto von sich machen, um den Moment festzuhalten.

Weiterlesen mit

3 Monate KRZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der KRZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.