Mehr als 70 Prozent der Menschen in Deutschland empfinden die aktuelle Coronasituation mit dem zweiten Lockdown einer Befragung nach als belastend. Foto: imago/photothek/Ute Grabowsky

Viele Menschen empfinden die aktuelle Situation als immer belastender. Gleichzeitig verschlechtert sich während der Coronapandemie die Versorgung für psychisch Erkrankte, zeigt eine aktuelle Erhebung. Was hilft – und welche politischen Maßnahmen wären nötig?

Erfurt/Leipzig - Die psychische Bewältigung der Coronapandemie wird zu einer immer größeren Herausforderung. Nun haben mehrere deutsche psychologische Institutionen die aktuelle Situation analysiert – und geben Empfehlungen für Betroffene und Politik. Ein Überblick.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: