Fernab der Besucherwege haben die Schwäne ihr Nest angelegt. Foto: B. Rousek

Das Holzgerlinger Schwanenpaar erwartet wieder Nachwuchs. Bald soll er schlüpfen – wenn alles gut geht. Wie sich Besucher jetzt verhalten sollten.

Pünktlich zu Ostern gibt es bei der Burg Kalteneck in Holzgerlingen ein Nest zu entdecken: Die Schwänin Gretel hat im Laufe der vergangenen Woche drei Eier gelegt. Für die rund vier Jahre alte Vogeldame ist es bereits das dritte Mal, dass sie gemeinsam mit ihrem Hänsel Nachwuchs erwartet. Sie ist sozusagen „ein alter Hase“ mit reichlich Erfahrung, meint Holzgerlingens Hauptamtsleiter Jan Stäbler.

Weiterlesen mit

3 Monate KRZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der KRZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.