Anwohner von Gehwegen sollen in Göppingen eine Schneise von einem Meter im Winter von Schnee befreien. Foto: dpa//Tobias Hase

Die Stadt Göppingen hat wie viele andere Kommunen die Räumpflicht der Bürgersteige den Anwohnern übertragen. Beim Erfüllen der Aufgabe ist frühes Aufstehen gefragt. Ein Blick in den Katalog der Bestimmungen.

Wer bremst, verliert“, ist einer dieser dämlichen Auto-Poser-Sprüche – für Radfahrer ist da aber was dran: Wer mit dem Rad auf nassem Laub unterwegs ist und stark bremst, der kann das fürs Radeln so wichtige Gleichgewicht verlieren – also wegrutschen und schmerzhafte Bekanntschaft mit Asphalt machen. Für Laub gilt das Gleiche wie für Schnee und Eis: Es muss geräumt werden. Zum Anfang der Räumsaison ein kleiner Überblick, wer wann und wo räumen muss:

Weiterlesen mit

3 Monate KRZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der KRZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.