Der Bio-Landwirt David Traub plant gemeinsam mit zwei Mitstreitern eine Photovoltaik-Anlage auf einem seiner Äcker. Foto: Caroline Holowiecki

Am Hopfenhof auf der Oberensinger Höhe in Nürtingen soll eine 3,5 Hektar große Freiflächen-PV-Anlage entstehen. Der Landwirt David Traub sieht darin ein potenzielles zweites Standbein.

David Traub ist Bio-Landwirt, an diesem Morgen ist er aber weder in einem seiner Gewächshäuser noch auf dem Acker zugange. Er sitzt am Computer. Papierkram steht an. Auf dem Schreibtisch im Büro türmen sich die Stapel. In der Landwirtschaft wird alles immer stärker reglementiert. Unter der Bürokratie ächzt die gesamte Branche. Doch sein potenzielles zweites Standbein hat David Traub stets vor Augen, wenn er sich mal wieder dem Schreibkram widmen muss. Sein Bildschirmschoner zeigt ein stimmungsvolles Bild eines Ackers, über dem die Sonne durch die Wolken blitzt. Es ist jenes Feld in nördlicher Richtung hinter dem Hopfenhof auf der Oberensinger Höhe in Nürtingen, das in gut zwei Jahren mit einer Freiflächen-Photovoltaikanlage belegt sein soll.

Weiterlesen mit

3 Monate KRZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der KRZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.