Ideensammlung in der Schönaicher Gemeindehalle am Donnerstagabend. Foto: Drofitsch/Eibner

Die Befragung der Schönaicher Bürger für das Ortsentwicklungskonzept 2035 zeigt, dass sich Erwachsene und Jugendliche unterschiedlich stark im Ort wohlfühlen.

Etwa 70 der knapp 11 000 Einwohner von Schönaich kamen am Donnerstagabend in die Gemeindehalle. Anlass war die Vorstellung der Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage im Rahmen des Ortsentwicklungskonzeptes 2035. Im letzten Sommer hatte die Gemeinde 4700 Fragebögen an eine Auswahl aus allen Altersgruppen ab 16 Jahren, mit unterschiedlicher Herkunft und aus verschiedenen sozialen Schichten verschickt. An der Beantwortung der 21 Fragen hatten sich 1700 Befragte beteiligt. Nun wurde die anonyme Auswertung, die die Themen Mobilität, Bildung, Arbeitsplätze, Wohnraum, Infrastruktur, Digitalisierung und Freizeitangebote umfasste, vorgestellt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: