Digital stimmt OB Bernd Vöhringer auf das kommende Jahr ein. Foto: Stadt Sindelfingen

Etliche Bauprojekte, das Goldbachquartier am Breuningerland sowie der Ausbau der A 81: Sindelfingens OB Bernd Vöhringer stimmt die Bürgerinnen und Bürger mit einem digitalen Spaziergang auf das neue Jahr ein.

Sindelfingen - Digital statt live: Auch 2022 schwebt das Coronavirus über allem, so dass auch die Neujahrsansprachen der Oberbürgermeister und Bürgermeister im Kreis davon betroffen sind. Bernd Vöhringer, OB von Sindelfingen, weicht dieses Jahr aufs Digitale aus und spricht per Videobotschaft seine Neujahrsgrüße aus.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: