Yahi Nestor Gahe (rechts) tanzt in „Equi libre“ gemeinsam mit Sanga Ouattara Foto: /YNG

Yahi Nestor Gahe probt für sein neues Tanzstück „Equi libre“. Premiere ist am Donnerstag im Fitz.

Gleichgewicht ist ein fast selbstverständlicher Zustand, so lange man nicht darüber nachdenkt – oder ihn jemand stört. „Equi libre“ heißt Yahi Nestor Gahes neues Stück, in dem der Tänzer von der Elfenbeinküste die tänzerischen Bedingungen der Balance durchspielt – und ihre Übertragbarkeit auf den Zustand der Welt.

Weiterlesen mit

3 Monate KRZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der KRZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.