Mit Lenkrad, Steuerknüppel und Schaltpult können die Fahrzeuge im „Landwirtschaftssimulator“ am Computer noch realistischer gesteuert werden. Foto: Simon Granville/Simon Granville

Im „Landwirtschaftssimulator“ steuern Menschen virtuelle Traktoren, das Computerspiel ist in Deutschland sehr beliebt – nicht nur bei Teenagern. Ein Besuch bei einem langjährigen Fan aus dem Bottwartal.

Bottwartal - Ralf Raugust lenkt den schlammbespritzen Traktor samt Anhänger vom Hof und holpert über Feldwege zu seinem Getreidefeld. Die Sonne scheint, über den Motorlärm des Fendts hinweg dudelt Pop aus dem Radio. Raugust, ergraute Haare, goldener Ohrring, kurbelt routiniert am Lenkrad, um eine enge Kurve zu nehmen. Als er ankommt, ist gerade ein Mähdrescher dabei, das Feld am Waldrand abzuernten. Der 55-Jährige manövriert seinen Anhänger unter das Abtankrohr des Mähdreschers, aus dem das Getreide auf die Ladefläche prasselt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: