Alexandra Radlinger und Florian Schwegler brachten Verwaltung, Gemeinderat und andere Interessierte auf den neuesten Stand in punkto heimischem Forst. Foto: Holger Schmidt Foto:  

Hildrizhausener Gemeinderat befindet sich nach fast drei Jahren endlich wieder auf einem gemeinsamem Waldbegang.

Auf großes Interesse bei Verwaltung, Gemeinderat und Jagdpächtern stieß jetzt der Waldbegang mit Forstbezirksleiterin Alexandra Radlinger und Revierleiter Florian Schwegler in Hildrizhausen. Kein Wunder, war es doch der erste seit fast dreijähriger Coronapause. Drei Waldbilder brachten die Verantwortlichen dabei den Interessierten näher. „Wir haben Themen, die bewegen, im eigenen Wald erlebt“, zog Bürgermeister Matthias Schöck hinterher ein Resumme.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von krzbb.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: