Jacob Leuschner am Flügel im Württembergsaal. Foto: Stefanie Schlecht

Beim dritten Konzert im Rahmen des Böblinger Pianistenfestivals zieht Jacob Leuschner das Publikum im Württembergsaal in seinen Bann. Bei seinem zweiten Gastspiel in der Kongresshalle gibt er drei seiner Lieblingsstücke zum Besten.

Böblingen - Wie kleine Tänzer fliegen Jacob Leuschners Finger über die schwarz-weißen Tasten und erzeugen dabei intensive Melodien. Sein Blick ist hoch konzentriert, ganz genau schaut er seinen Händen beim Spielen zu. Der Pianist ist merklich versunken in seine eigene Welt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: