Akribischer Arbeiter: Fabian Straub hat sich gewissenhaft auf die deutsche Meisterschaft vorbereitet und zurecht Silber gewonnen. Foto: privat

Diesen Erfolg hat sich Fabian Straub dank akribischer Vorbereitung, Fleiß und Leidenschaft redlich verdient. Der Karateka von der SV Böblingen ist deutscher Vizemeister in der Kata-Leistungsklasse.

Was für ein Auftakt für Fabian Straub. Der Karateka von der SV Böblingen konnte endlich wieder persönlich an einer deutsche Meisterschaft teilnehmen – und brachte gleich eine Silbermedaille in der Kata-Leistungsklasse aus der Ludwigsburger Rundsporthalle mit. „Natürlich war ich unglaublich glücklich über den zweiten Platz“, jubelte er. „Viel wichtiger war mir jedoch, dass ich mit meiner eigenen Leistung zufrieden war.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: