Hans Fickelscher im Stuttgarter Theaterhaus Foto: Thomas /r

Die Jazzcommunity trifft sich im Stuttgarter Theaterhaus, um einen der ihren gebührend zu feiern: Der Schlagzeuger und Perkussionist Hans Fickelscher lädt zu seinem 60. Geburtstag zum Gipfeltreffen.

60! So what! Mit dem Titel einer berühmten Nummer von Miles Davis kommentiert Schlagzeuger und Perkussionist Hans Fickelscher seinen runden Geburtstag: 60, was soll’s! Zur Feier des Tages hat er vierzehn Kolleginnen und Kollegen auf die Theaterhausbühne gebeten, die nun in verschiedenen Jazzformationen den Jubilar feiern. Gespielt werden ausschließlich Kompositionen von Fickelscher. Nur der Opener ist aus dem glanzvollen Jazzjahr 1959: „So What“.

Weiterlesen mit

3 Monate KRZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der KRZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.