Mit Benjamin Wolf (beim Wurf) soll es für die HSG Schönbuch am Sonntagabend mit dem ersten Saisonsieg klappen. Foto: Eibner/Baur

In der Handball-Verbandsliga der Männer hat sich die HSG Schönbuch im ersten Heimspiel gegen den aktuellen Tabellenführer HCOB Oppenweiler/Backnang II viel vorgenommen. Die HSG Böblingen/Sindelfingen steht in Weinstadt vor hoher Auswärtshürde.

Nach der 23:26-Auftaktniederlage in Flein wollen die Verbandsliga-Handballer der HSG Schönbuch am Sonntag (17.15 Uhr) vor heimischer Kulisse die ersten Zähler der Saison einfahren. Gegner in der Schönbuchsporthalle ist der aktuelle Tabellenführer HC Oppenweiler/Backnang II. Eine knackige Auswärtsaufgabe hat die erneut nicht vollzählige HSG Böblingen/Sindelfingen bereits am Samstag (20 Uhr) bei der SG Weinstadt vor sich.

Weiterlesen mit

3 Monate KRZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der KRZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.