Mancher bekommt da schon vom Hinsehen Frostbeulen: Für Silvana Kolman aber ist das zwischen 0 und 1 Grad kalte Wasser beim Eisbaden Entspannung pur. Foto: Eibner/Tasos Ioannou

Fußballer Per Mertesacker hat die Eistonne bei seinem legendären Interview während der WM 2014 salonfähig gemacht. Dabei kann Kältetraining so viel mehr, als müde Kicker wieder munter zu machen. Silvana Kolman aus Böblingen schwört darauf. Die 50-Jährige ist Trainerin für Eisbaden nach der Wim-Hof-Methode.

Kreis Böblingen - Schon Mama hat geraten: „Hüte dich vor Kälte, die macht krank.“ Im Winter stets dick anziehen, das sollte die Devise sein. „Bei meiner Mutter war es genauso“, nickt Silvana Kolman. Dann schickt sie die entscheidende Ergänzung hinterher: „Aber es stimmt einfach nicht.“ Die Böblingerin muss es wissen. Sie ist eine von 30 Eisbadetrainern nach der Wim-Hof-Methode in Deutschland.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: