Noah Sautter im Laufduell mit Michael Schürg: Die Sindelfinger kamen einfach nicht richtig in die Gänge. Foto: Baumann/Alexander Keppler

Mit dem 1:3 bei der SKV Rutesheim kassiert der VfL Sindelfingen im dritten Saisonspiel der Fußball-Verbandsliga Württemberg die dritte Niederlage. Außerdem verliert er Nico Dittrich durch Platzverweis.

Auch im dritten Spiel der neuen Saison kein Erfolgserlebnis für den VfL Sindelfingen in der Fußball-Verbandsliga Württemberg: Im Derby bei der davor ebenfalls ebenfalls punktlosen SKV Rutesheim kassierte er mit 1:3 die dritte Niederlage. „In Summe verdient“, räumte der sportliche Leiter Thomas Dietsche ein. „Der Gegner war in der ersten Halbzeit griffiger, wacher und präsenter.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: