Felix Franke (re.) und der VfL Sindelfingen wollen bis zur Winterpause weiter Boden gut machen. Foto: Eibner/Nicolas Wörn

Zum Rückrundenstart empfängt der VfL Sindelfingen Oberliga-Absteiger TSV Ilshofen. Für die Sindelfinger ist das die große Chance, endlich mal zwei Spiele in Folge zu gewinnen.

Der VfL Sindelfingen will in der Rückrunde der Fußball-Verbandsliga durchstarten und in den letzten beiden Spielen bis zur Winterpause angreifen. Fünf Punkte beträgt der Rückstand auf die Nichtabstiegsplätze. „Den wollen wir weiter verringern“, sagt Trainer Roberto Klug vor der Partie am Samstag gegen den TSV Ilshofen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: