Da war ordentlich Tempo drin: Die mehr als 400 Zuschauer dürften ihr Kommen ins Allmendstadion nicht bereut haben. Foto: Eibner/Dimi Drofitsch

Der GSV Maichingen gewinnt das Derby in der Fußball-Landesliga, Staffel III, gegen des TSV Ehningen deutlich und setzt sich an der Tabellenspitze vorerst ab.

Ein echtes Spitzenspiel in der Fußball-Landesliga III, Staffel III, für die 440 Zuschauer im Allmendstadion: Primus GSV Maichingen besiegte Verfolger TSV Ehningen mit 5:2 und hat nun sieben Punkte Vorsprung auf Rang zwei. „Reife Leistung, der Sieg war verdient“, lobte GSV-Trainer Giuseppe Vella. Auf der anderen Seite musste Javier Klug überlegen, wann seine Elf zuletzt fünf Gegentore bekommen hatte. „Das ist eine Weile her. Aber wir haben gegen eine Top-Offensive gespielt. Maichingen war gnadenlos effektiv“, nickte der TSV-Coach.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: