Abstiegskampf auf Asche: Das 1:0 von Tobias Schnattinger (in Rot) reichte dem TSV Grafenau nicht beim 1:2 gegen Micha Zipperer (am Ball) und den TV Altdorf. Foto: Eibner/Nicolas Wörn

Der große Gewinner im Abstiegskampf der Fußball-Kreisliga A, Staffel II, Böblingen/Calw heißt TV Altdorf. Während die Rivalen FC Unterjettingen, GSV Maichingen III und SpVgg Weil im Schönbuch allesamt verloren, gelang dem Team vom Schönbuchrand ein Sieg beim direkten Konkurrenten TSV Grafenau.

An der Spitze der Fußball-Kreisliga A, Staffel II, Böblingen/Calw wird es allmählich enger: Der SV Oberjesingen hat sich beim FSV Deufringen den nächsten Patzer erlaubt. Die SV Böblingen II und die SpVgg Aidlingen rücken näher.

Weiterlesen mit

3 Monate KRZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der KRZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.