Konsternierte Blicke: Im Hinspiel kassierte die SpVgg Holzgerlingen eine 1:5-Schlappe gegen Spitzenreiter SF Gechingen. Foto: Eibner//Dimitri Drofitsch

Vor dem letzten Spieltag 2022 in der Fußball-Bezirksliga Böblingen/Calw spricht für die SpVgg Holzgerlingen, dass zuletzt bewiesen wurde, dass auch der kommende Gegner SF Gechingen zu knacken ist. Gegen das Team vom Schönbuchrand spricht die 1:5-Hinspielklatsche gegen den Spitzenreiter. Andere Teams gehen mit mehr Rückenwind in ihre Partien.

In der Fußball-Bezirksliga Böblingen/Calw werden zum letzten Mal in diesem Jahr die Stollenschuhe geschnürt. Dabei will nicht nur der Vorletzte TSV Dagersheim beim SV Althengstett mit einem positiven Ergebnis in die Winterpause gehen. „Auch wenn der vorige Spieltag sehr unglücklich gelaufen ist, wird das noch kein Endspiel. Trotzdem sind wir uns bewusst, dass wir mit etwas Zählbarem in die Winterpause gehen“, macht TSV-Trainer Thomas Wohland deutlich. „Unabhängig von der Situation sind wir gewillt, das beste aus den 90 Minuten rauszuholen.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: