Angelika Mann als Hausfrau Foto: /Martin Sigmund

Mit „Himmlische Zeiten“ endet in Stuttgart die Revue-Trilogie über Powerfrauen in der Komödie im Marquardt. Diesmal geht es ums Altern und Vitalität über den Tod hinaus.

Patientenzimmer 321 in der Parkklinik am Schwanenteich. Hier, wo gelbes Licht für sonnige Gemüter sorgt, die abwaschbare Deko-Wand Gewebezellen in Nahaufnahme zeigt und der per TV zugeschaltete Chefarzt das Altern zur Naturkatastrophe erklärt, will sich die Karrierefrau generalüberholen lassen. Nicht aus Eitelkeit, sondern um bessere Chancen auf einen Vorstandsposten zu haben.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: