Der Mann wurde für weitere Untersuchungen in ein Krankenhaus gebracht. Foto: KRZ/Archiv

Ein Böblinger Senior hat nachts wohl Hunger bekommen und dann sein Essen auf dem Herd vergessen. Die verkohlten Essenreste lösten den Rauchmelder aus, weshalb 40 Einsatzkräfte ausrückten.

Böblingen - Ein Böblinger Senior hat Donnerstagnacht gegen 3.15 Uhr einen großen Einsatz ausgelöst. 40 Einsatzkräfte des Rettungsdienstes, der Feuerwehr und Polizei rückten aus, nachdem der Mann sein Essen auf dem Herd vergessen hatte. Die verkohlten Lebensmittel im Topf lösten laut Polizei den Rauchmelder aus.

Die Feuerwehr Böblingen öffnete mit einem Türspreizer die Wohnungstür und traf im Wohnungsflur auf den Bewohner. Der Senior wurde nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst für weitere Untersuchungen in ein Krankenhaus gebracht.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: