Anna Walther möchte Bürgermeisterin in Schönaich werden Foto: benjaminknoblauch.de

Die 36-jährige Politik- und Verwaltungswissenschaftlerin tritt zur Bürgermeisterwahl am 16. Mai in Schönaich an. Schon seit 2015 ist Anna Walther in unterschiedlichen Funktionen im Rathaus der Stadt Sindelfingen tätig.

Schönaich/Renningen - Die Politik- und Verwaltungswissenschaftlerin Anna Walther bewirbt sich als Bürgermeisterin der Gemeinde Schönaich. Das teilte die 36-Jährige per Pressemitteilung am Freitag mit. Am 16. Mai wählt Schönaich nach dem Rücktritt Daniel Schambureks ein neues Gemeindeoberhaupt. „Sehr gerne bewerbe ich mich um dieses verantwortungsvolle Amt“, heißt es in einer Presseerklärung. Im Gespräch mit unserer Zeitung erklärte Walther, dass sie für kommunale Themen brenne und sich aufgrund der Vielseitigkeit des Amts für eine Bewerbung entschloss.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: