Kämpft um die Einheit der Partei: Linken-Vorsitzende Janine Wissler. Foto: IMAGO/Rainer Unkel/IMAGO/RAINER UNKEL

Die Vorsitzende der Linkspartei, Janine Wissler, kämpft um den Zusammenhalt ihrer Partei. Im Gespräch mit unserer Zeitung wirbt sie um alle, die noch darüber nachdenken, ob sie mit Sahra Wagenknecht ein neues Projekt starten wollen.

Die Linken hätten schon immer miteinander gerungen und gestritten, sagt deren Vorsitzende Janine Wissler. Für sie ist das kein Grund, eine Konkurrenzpartei zu gründen, wie es Sahra Wagenknecht offenbar vorhat. Im Gegenteil: Warum es gerade jetzt eine geeinte Linke bräuchte, erklärt Wissler im Interview.

Weiterlesen mit

3 Monate KRZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der KRZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.