Dieter Kosslick, der lange das Filmfest Berlinale geleitet hat, ist auch ein passionierter Gärtner. Im Interview spricht er über die gesellschaftliche Relevanz von Gärten und über Filme, in denen Gärten eine Rolle spielen. Welche? Die Auflösung findet sich in der Bildergalerie. Foto: dpa/Michael Kappeler

Ex-Berlinale-Chef Dieter Kosslick gärtnert! Er verrät, wie sein Garten bei Pforzheim zur Völkerverständigung beitrug und warum im Krimi der Gärtner der Mörder ist.

Wenn Dieter Kosslick nicht vor Publikum über seine Erlebnisse beim Internationalen Filmfestival Berlinale erzählt, das er bis vor Kurzem geleitet hat, schreibt er Essays über die gesellschaftliche Bedeutung von Gärten.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: