In Tokio feiern Menschen ohne Maske den Sieg der japanischen Elf gegen Deutschland. In China reibt man sich ob solcher Bilder die Augen. Foto: dpa/Kyodo News

Viele Fußballfans sitzen in der Volksrepublik im Lockdown – in Katar jubeln Fans ohne Maske im Stadion. Die WM führt den Chinesen ihre Misere vor Augen.

Dass die Fußballweltmeisterschaft in Katar für Chinas Fans kein Fest der Freude sein wird, stand bereits nach der desaströs verpassten Qualifikation der Nationalmannschaft fest. Doch der tatsächliche Grund für den massiven Frust vieler Fernsehzuschauer in der Volksrepublik ist kein sportlicher: Angesichts voller Stadien und jubelnder Fans stellen viele von ihnen plötzlich die Pandemiemaßnahmen ihrer eigenen Regierung infrage. „Ich kann es nicht fassen: So viele Menschen auf einem Haufen ohne Maske?“, schreibt etwa ein chinesischer Nutzer auf der Smartphone-App Wechat.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen