Beim Böblinger Marktplatzsommer im vergangenen August begeisterte Bluefonque das Publikum mit Leidenschaft und Spielfreude. Foto: edi/edi

Das Kulturnetzwerk Blaues Haus biegt mit seiner Blue Open auf die Zielgerade. Am Freitag tritt die Profi-Band Bluefonque auf dem Böblinger Brauereigelände auf, am Samstag gehört die Bühne dem Improtheater Artgenossen.

Böblingen - Seit dem 11. Juni veranstaltet das Kulturnetzwerk Blaues Haus auf dem Innenhof der Schönbuch Braumanufaktur die Freiluftreihe „Blue Open“. Unter freiem Himmel präsentiert der Böblinger Kulturverein seitdem an nahezu jedem Wochenende Livemusik, Comedy und Kleinkunst.

Neben einigen Spezial-Gästen bringt Programmchefin Gabriele Branz viele Acts und Künstler auf die Bühne, die regelmäßig im Blauen Haus zu Gast sind. Dazu zählen die Impro-Theatergruppe Artgenossen, die am Samstag in Böblingen auftritt sowie die Bluefonque-Band um Bass-Ass Alvin Mills und Grönemeyer-Keyboarder Rainer Scheithauer. Die Musiker wollen am Freitag gemeinsam mit US-Sänger Charles Simmons die Bühne rocken. Beginn ist jeweils um 19 Uhr. Weitere Infos und Vorverkauf unter www.kulturbh.de im Netz.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: