Mit gleich mehreren Solosängern und -sängerinnen setzte die Band immer wieder Akzente. Foto: Stefanie Schlecht/sts

Die Band Bluefonque genießt beim Open Air im Kulturnetzwerk Blaues Haus in Böblingen nicht grundlos Kultstatus. Das Publikum hadert mit dem Tanzverbot.

Böblingen - Dass die Band Bluefonque im Kulturnetzwerk Blaues Haus in Böblingen Kultstatus hat, ist längst kein Geheimnis mehr. Rappelvoll ist der Open-Air-Platz vor dem Kulturnetzwerk an diesem Freitagabend, die Band wird mit tosendem Applaus vom Publikum begrüßt. Jeder ist gespannt, welche Sänger diesmal mit auftreten werden. Denn so sieht das Konzept von Bluefonque aus: Zu jedem Konzert werden unterschiedliche Sänger eingeladen, um eine frische Note ins Programm zu bringen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: