Schauwerk-Direktorin Babara Bergmann (links) mit Roland Augustin, Leiter der Fotografischen Sammlung des Saarlandmuseums, und der Kuratorin Janina Reutter. Foto: Stefanie Schlecht

Unter dem Mott „Ortswechsel“ zeigt das Schauwerk Sindelfingen derzeit eine sehenswerte Fotoausstellung. Das Museum zeigt eine Auswahl von 250 herausragenden Arbeiten aus der Sammlung der Modernen Galerie Saarbrücken.

Sindelfingen - Das Wort „Photographieren“ stammt ursprünglich aus dem Griechischen. Photós heißt „Licht“ und Graphein steht für „Schreiben“, „Malen“ und „Zeichnen“. Seit es die Fotografie gibt, wird die Frage diskutiert, ob es wirklich eine der vollklassischen Kunstgattung ist.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: