Die Polizei ermittelt wegen eines versuchten Autoeinbruchs in Grafenau. Foto: Eibner-Pressefoto/Fleig/Eibner-Pressefoto

Zwei unbekannte Täter wollten Samstagnacht in Döffingen in einen Mercedes einbrechen. Ein 33-Jähriger bemerkte das, woraufhin dien beiden flüchteten. Jetzt bitte die Polizei um Zeugenhinweise.

Grafenau - Auf frischer Tat ertappt wurden zwei bislang unbekannte Automarder Samstagnacht im Grafaneur Ortsteil Döffingen (Kreis Böblingen). Wie die Polizei berichtet, überraschte ein 33-Jähriger die beiden gegen 23.20 Uhr in der Kappellenbergstraße in Döffingen dabei, als diese sich Zugang zu seinem Mercedes verschaffen wollten. Die Täter flüchteten sofort zu Fuß. Laut dem 33-Jährigen waren die unbekannten Männer etwa 1,85 Meter groß und trugen jeweils dunkle Kapuzenjacken. Die Ermittler bitten, sich wegen möglicher Zeugenhinweise unter Telefon (0800) 1100225 an die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg zu wenden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: