Nasensprays könnten in Zukunft ein effektives Mittel werden, um eine Corona-Infektion frühzeitig zu stoppen. Foto: imago//Florian Gaertner

Nasenspray, Tabletten und Co. könnten künftig eine Ansteckung bereits im Mund- und Nasenraum eindämmen. Erste Tests zumindest sind positiv ausgefallen.

Stuttgart - An die AHA-Regeln haben wir uns alle seit einem Jahr zwangsläufig gewöhnt: Abstand halten, Hygiene beachten und im Alltag Maske tragen. Inzwischen sind aber viele Menschen gegen Covid-19 geimpft und wollen künftig gerne auf die Maske verzichten.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: