Silvesterböller landet in Stromverteilerkasten

  • img

Artikel vom 01. Januar 2020 - 14:33

BÖBLINGEN (red). Am Mittwoch egen 04.00 Uhr bemerkten Besucher einer Silvesterveranstaltung der evangelischen Kirchengemeinde im Murkenbachweg in Böblingen, dass es aus einem Nebengebäude knisterte, so die Polizei. Eine Nachschau ergab, dass es vermutlich durch einen Silvesterböller zu einer Brandentstehung an einem Stromverteilerkasten im Inneren des Gebäudes kam. Die Veranstaltungsgäste konnten durch erste Löschversuche eine Ausbreitung des Feuers verhindern. Die Feuerwehr, die mit einem Fahrzeug und sechs Wehrleuten vor Ort war, löschte den Brand vollends. Der Sachschaden wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt.

Verwandte Artikel