Im Straßengraben gelandet

Unbekannter überholt auf der B 464 - Skoda muss ausweichen

Artikel vom 12. Dezember 2019 - 16:30

BÖBLINGEN (red). Nach einem riskanten Fahrmanöver, das ein noch unbekannter Fahrzeuglenker am Mittwoch gegen 20.20 Uhr auf der Bundesstraße 464 ausgeübt haben soll, sucht das Polizeirevier Böblingen, unter der Telefonnummer (0 70 31) 13-25 00, noch Zeugen.

Laut einer Pressemitteilung der Polizei war der Unbekannte von Böblingen-Hulb kommend in Richtung der Holzgerlingen unterwegs, als er trotz Überholverbots einen ebenfalls noch unbekannten vorausfahrenden Fahrzeuglenker überholte. Ein 41-jähriger Skoda-Fahrer, der sich im Gegenverkehr befand, musste ausweichen und landete deshalb im Straßengraben.

Nach ersten Erkenntnissen entstand am Skoda kein Sachschaden. Das Fahrzeug musste jedoch durch den Abschleppdienst geborgen werden. Insbesondere bittet die Polizei die Person, die überholt wurde, sich zu melden.

Verwandte Artikel