Von der Böschung in den Gegenverkehr geschleudert

Schwerer Unfall zwischen Waldenbuch und Dettenhausen

  • img
    Zwei schwerverletzte Personen forderte ein Unfall am Montagabend kurz nach Dettenhausen auf der Landesstraße Richtung Waldenbuch Foto: SDMG

Artikel vom 03. Dezember 2019 - 12:36

DETTENHAUSEN (red). Zwei schwerverletzte Personen sind bei einem Verkehrsunfall kurz nach dem Ortsende von Dettenhausen zu beklagen. Am Montag gegen 18 Uhr fuhr ein 27-jähriger im BMW von Dettenhausen Richtung Waldenbuch als er aus ungeklärter Ursache auf die linke Böschung geriet. Beim Gegenlenken übersteuerte er sein Fahrzeug und prallte in einen entgegenkommenden Mercedes, an dessen Steuer eine 72-Jährige saß. Durch den Frontalzusammenstoß wurden beide Fahrzeuglenker schwer verletzt, so dass sie mit dem Rettungsdienst in umliegende Kliniken gebracht wurden. Durch die Unfallaufnahme und die notwendigen Räummaßnahmen musste die Landesstraße zwischen Dettenhausen und Waldenbuch bis kurz vor 20 Uhr komplett gesperrt werden. Der Sachschaden wird auf 12 000 Euro geschätzt.

Verwandte Artikel