Meilensteine-Projekt rockt die Biennale Sindelfingen

  • img
    Foto: Bernd Epple

Artikel vom 27. Juni 2019 - 16:48

SINDELFINGEN (edi). Zur Premiere des „Meilensteine“-Projekts am Mittwochabend wurde die "Factory 56" auf dem Mercedes-Werksgelände zur Konzerthalle umfunktioniert. Zur Eröffnung der Biennale bekamen die 1020 Zuschauer in dem restlos ausverkauften Hallenabschnitt ein Spektakel geboten, wie es Sindelfingen noch nie erlebt hat. Wie viel Aufwand, Akribie, und Aufopferung in der Vorbereitung steckt, lässt sich nur erahnen. Dasselbe gilt für die Menge an Adrenalin, die den Veranstaltern aus den Poren geflossen sein dürfte, weil nämlich kurz vor Beginn einer der Hauptakteure fehlte. Aber schön der Reihe nach.

► Premierenbericht (Abo-Bereich)

► Kommentar

► Fotogalerie

► Homepage der Biennale Sindelfingen

Verwandte Artikel