• Bondorf: Ein 26-Jähriger soll sein vier Wochen altes Kind misshandelt haben

    Nächste Woche folgt das ärztliche Gutachten

    Bondorf Vor dem Amtsgericht ist ein junger Vater angeklagt, weil er sein Kind misshandelt haben soll. Er schweigt. Bekannte attestieren ihm fürsorgliches Verhalten - seine 23-Jährige Partnerin hat sich jedoch mittlerweile von ihm getrennt. Der Grund: ein Vertrauensverlust.BONDORF. Im Gerichtssaal macht sich die Hebamme Vorwürfe. "Die Bilder schockieren mich", sagt die als Zeugin geladene Frau, als sie die Aufnahmen von den Verletzungen des Babys sieht. Einen Oberschenkelbruch hat es erlitten, eine Rippenserienfraktur und einen Schädelbruch. Da war das Mädchen knapp vier Wochen alt. Ihr 26 Jahre alter Vater steht wegen der Misshandlung von Schutzbefohlenen vor dem Böblinger Amtsgericht. Er

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
Magazine

Facebook